parodontaltherapie

Parodontaltherapie

Selbstverständlich umfassen die Prophylaxeleistungen Ihrer Zahnarztpraxis Lampertheim nicht nur die engmaschige Kontrolle Ihrer Zahngesundheit, sondern auch eine regelmäßige Überprüfung Ihres Zahnfleischs, denn nur ein starkes, gesundes Zahnfleisch ermöglicht den festen Halt Ihrer Zähne. Sollten wir bei Ihnen ein erhöhtes Parodontitisrisiko oder eine parodontale Erkrankung feststellen, erstellen wir für Sie einen individuellen Therapieplan, um beidem effektiv zu begegnen. Dieser kann neben der Professionellen Zahnreinigung zur Reduzierung entzündlicher Keime und Bakterien auch parodontalchirurgische Maßnahmen beinhalten. So wird im Rahmen der geschlossenen Parodontaltherapie die Zahnfleischtasche durch Kürette und Ultraschallgeräte schonend gesäubert, ohne diese zu eröffnen. Bei der offenen Parodontaltherapie werden entzündliches Gewebe und harte Beläge an den Zahnwurzeln im Falle einer fortgeschrittenen Zahnfleischerkrankung unter Eröffnung des Behandlungsbereiches unter Sicht auf das betroffene Gebiet entfernt. Dabei führen wir alle Behandlungsschritte stets schonend, minimalinvasiv und möglichst schmerzarm für Sie durch. Mit gleichem Ziel nutzen wir auch das innovative Emdogain®-System, um verloren gegangenes Parodontalgewebe sicher und einfach wiederherzstellen und einem Zahnfleischrückgang entgegenzuwirken. Mithilfe unserer umfassenden Therapiemaßnahmen können wir so auch im Falle einer Parodontalerkrankung Ihre Zahngesundheit optimal unterstützen und etablieren dafür nach erfolgreicher Therapie für Sie ein engmaschiges Kontrollprogramm, um den Behandlungserfolg nachhaltig zu sichern.